Ein neuer Anfang

Dummheit muss bekanntlich bestraft werden. Und eben jene war es, die dazu geführt hat, dass alle Artikel flötten gegangen sind und mein Header gleich mit. Von einigen Fotos ganz zu schweigen. Zur Zeit könnte ich heulen wie ein Schlosshund. Gottlob sind die Listen verschont geblieben. Sodann, werde ich also einen neuen Anfang wagen.

Advertisements

5 Gedanken zu “Ein neuer Anfang

  1. Axel M. Gruner März 10, 2011 / 9:17 pm

    F***, was ist denn passiert? Brauchst Du Hilfe?

  2. Hexodus April 15, 2011 / 9:38 am

    Huh? Wie ist das passiert? Ist ja Horror!

  3. yuggoth April 15, 2011 / 5:12 pm

    Na ja, ich wollte alle meine Beiträge mal von Rechtschreibfehlern säubern. Dazu habe ich Besagte als Textdatei gespeichert und die Beiträge auf den Blog gelöscht. Die Textdatein wollte ich bearbeiten und dann wieder online stellen. Leider wurden die Datein nicht richtig gespeichert und meine Beiträge waren verloren. Tja, Dummheit muss bestraft werden. Gott lob sind mir die Listen erhalten geblieben. Außerdem, DER DUNKLE PLANET ist ja ein Blog das sich hauptsächlich mit Horror beschäftigt; das Ganze passt also perfekt in mein Programm ;-).

  4. muetzenvariete Juni 27, 2011 / 8:18 pm

    Hauptsache bist wieder da, brauch nämlich Anregungen. Hab heute Berge des Wahnsinns als Hörbuch durchgehabt und fand Gefallen. Also weitermachen!

  5. yuggoth Juni 28, 2011 / 3:35 am

    Oh, vielen Dank! Das ist wirklich nett! Und vielleicht habe ich auch gleich eine Anregung: „Der Fall Charles Dexter Ward“ – auch von Lovecraft – ist mein absoluter Liebling. Wie er jetzt als Hörbuch rüber kommt kann ich zwar nicht sagen, aber als Story….mmh, da hat’s mich gegruselt 😉 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s