Der Mann mit dem Lachen

LaechelnAutor: Victor Hugo
Verlag: Achilla Presse
Umfang: 897 Seiten in zwei Bänden
ISBN: Nicht vorhanden
Preis: 48,00 €

Bereits die Phantastik-Kenner Rein A. Zondergeld und Holger E. Wiedenstried haben in ihrem Lexikon der Phantastischen Literatur festgestellt, dass der bekannte und hochgeschätzte Schriftsteller Victor Hugo in einigen seiner Romane auf die Versatzstücke der Schauerliteratur sehr wirkingsvolle zurück zu greifen wusste.
Auch in Der Mann mit dem Lachen ist dieser Einfluss zu spüren, obwohl sicher nicht so deutliche wie in des Autors ersten Werken Die schwarze Fahne oder Han von Island.
Im Verlag von Mirko Schädel, der Achilla Presse, ist diese in Deutschland leider nicht so bekannten Werk des Autors nun in einer schönen Sammlerausgabe mit Schuber erschienen.
Hugo lässt seinen Roman im England zur Herrschaftszeit von Königin Anna spielen. Von den knurrigen Gaukler Ursus, der mit seinen Karren und einem Bären umher zieht, werden zwei Waisenkinder, ein blindes Mädchen und ein Junge aufgenommen. Gwynplaine, so der Name des Letzteren, wurde grausamen Mißhandlungen ausgesetzt, eine Clownmaske buchstäblich ins Gesicht eingeprägt. Ursus bildet die beiden Kinder als Mimen aus.
In London angekommen wird der Knabe als Sohn hoher Adliger erkannt, deren Kind entführt wurde. In den Besitz seines angestammten Rechte gekommen und in das Oberhaus aufgenommen, macht er sich zum Anwalt jener elenden Kreaturen, unter denen er seine Jugend verbrachte.
Desweiteren ist der Titel auch als dreiteilige Paperback-Ausgabe im Golkonda Verlag in Vorbereitung. Band 1 ist für Herbst 2013 geplant.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s