ZWIELICHT 3 goes Print

Endlich ist es soweit! Nachdem bereits im März 2013 ZWIELICHT 3 – Das Horrormagazin als E-Book erschienen ist, folgt num im August die Printausgabe im Verlag Saphir im Stahl. Dabei muss man sagen, ist der Entschluss dazu noch gar nicht so alt. Erst im April, genauer auf dem Marburg-Con, hat sich die unheilige Allianz zwischen Herausgeber Michael Schmidt und Verleger Erik Schreiber gebildet. Und nun, wenige Monate später, ist es soweit. Das lob ich mir!

Zwielicht 3Autor: Anthologie (Hrsg. Michael Schmidt)
Verlag: Saphir im Stahl
Umfang: 423 Seiten
Preis: 9,95 €

Inhalt
Antje Ippensen – Tintige alte Welt
Marcus Richter – Rex nemorensis
Abel Inkum – Die Nacht im Schacht
Dominik Grittner – Der graue Raum
Rainer Innreiter – Gestrandet!
Torsten Scheib – Das Muschelmädchen
Jakob Schmidt – Der Wintermann
Christian Endres – Knochen erinnern sich
Michael Schmidt – Zwei Seelen in einer Brust
Lothar Nietsch – Edward
Christian Weis – Bruder Lazarus
Michael Siefener – Im Schatten
Achim Hildebrand – Biedenbach
Merlin Thomas – Jenseits der Tür
Algernon Blackwood – Das Tal der Tiere (The Valley of the Beasts)

Artikel
Oliver Kotowski – Der Wald als Ort des Bösen im Horrorfilm
Daniel Neugebauer&Mirko Stauch – Lovecrafts Reisetagebuch
Björn Ian Craig – Wenn einem der Atem stockt!
Eric Hantsch – Die zärtliche Stimme der Dunkelheit
Michael Schmidt und Elmar Huber – Vincent Preis 2010
Malte S. Sembten – Laudatio auf Frank Festa

Bild- und Inhaltsquelle: Der Ernstfall Michael Schmidt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s