CTHULOIDE PHANTASTIK


Arkham Reise

Arkham-Ein Reiseführer
Anthologie (Hrsg. Patrick J. Grieser)
Basilisk Verlag, 362 Seiten, Paperback
ISBN: 3-935706-24-3
Kleinauflage: 800 Exemplare
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Michael Siefener: Träume vom Hexenhaus/ H.P. Lovecraft: Träume im Hexenhaus/ Rainer Innreiter: Phantasmagoria/ Nicole Rensmann: Das Vermächtnis/ Uwe Voehl: Kurschatten/ Markus K. Korb: Die Wiege/ Sören Prescher: Das vergessene Haus/ Martin Hoyer: Die Tiefe/ Günter Suda: Das reine Herz/ Markolf Hoffmann: Die Scherben von St. Helen/ Christian von Aster: Das dritte Kapitel/ Andreas Gruber: Die lebenden Bücher von Arkham/ Marc-Alastor E.-E.: Der Doktor und der Geist des Kindes/ Michael Marrak: Endemion


Arkham-Goblin

Arkham und andere Orte des Grauens
Anthologie (Hrsg. Jörg B. Kleudgen)
Goblin Press, 164 Seiten, Paperback
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 100 Exempla
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Arnold Reisner: H.P. Lovecraft: Meister des Horrors oder mehr?/ Jörg Kleudgen: Nacht über Arkham/ Michael Knoke: Du/ Michael Siefener: Innsmouth Schatten/ Jakob Bellthal: Treibgut/ Tobias Bachmann: Das Medaillon aus der Zeit/ Lars A. Hermann: Begonnene Fragmente/ Michael Dettenberger: Die geheime Identität der Großen Alten/ Boris Koch: Howard/ Christian Dörge: Der zerrisene Fisch/ Uwe Voehl: Fischland


Kinder

Cthulhu´s Kinder
Anthologie (Hrsg. Edward P. Berglund)
Lübbe Verlagsgruppe, 203 Seiten, Paperback
ISBN: 3-404-70023-6
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Joseph Payne Brennan: Das einsame Haus/ Lin Carter: Zoth-Ommog/ Eddy C. Bertin: Und Dunkelheit ist mein Name/ Fritz Leiber: Der Schrecken aus den Tiefen


CM 1970

Der Cthulhu-Mythos 1917-1975
Anthologie (Hrsg. Frank Festa)
Festa Verlag, 272 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-935822-51-0
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

H.P. Lovecraft: Dagon/ H.P. Lovecraft: Der Ruf des Cthulhu/ Frank Belknap Long: Die Hunde des Tindalos/ Robert E. Howard: Der schwarze Stein/ August Derleth: Der Windläufer/ Clark Ashton Smith: Ubbo-Sathla/ Robert Bloch: Das Grauen von den Sternen/ Henry Kuttner: Der Schrecken von Salem/ D.R. Smith: Warum Abdul Al Hazred dem Wahnsinn verfiel/ Ramey Campbell: Die Kirche in der High Street/ J.G. Warner: Der Titan in der Gruft/ David C. Smith: Das Siegel des Kutullu/ Brian Lumley: Herr des Windes


CM 2002

Der Cthulhu-Mythos 1976-2002
Anthologie (Hrsg. Frank Festa)
Festa Verlag, 310 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-935822-52-7
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Edward P. Berglund: Die Türme/ Ramsey Campbell: Die Stimme des Strandes/ H. P. Lovecraft & Lin Carter: Die Glocke im Turm/ Robert M. Price: Der runde Turm/ Brian Stableford: Das Innsmouth-Syndrom; Michael Siefener: Bildwelten/ Michael Marshall Smith: Blick aufs Meer/ James Ambuehl: Der Schrecken von Toad Lake/ Brian Hodge: Die Feuerbrand Symphonie/ Malte S. Sembten: Die Krakelkult-Kampagne/ Christian von Aster: Ein Porträt Torquemadas


Zirkel

Der Lovecraft-Zirkel
Anthologie (Hrsg. Frank Festa)
Festa Verlag, 223 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-86552-040-5
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Frank Festa: Vorwort/ Frank Belknap Long: H.P. Lovecraft/ Diverse: Die Bedrohung aus dem Weltraum/ Clark Ashton Smith: Die Epiphanie des Todes/ Duane W. Rimel: Das kleine schwarze Ding/ R.H. Barlow & H.P. Lovecraft. Das Nachtmeer/ Robert E. Howard: Im Wad von Villefere/ Richard F. Searight: Die versiegelte Urne/ Richard F. Searight: Das Hirn/ Henry S. Whitehead: Hort des Bösen/ Muriel E. Eddy: Howard Phillips Lovecraft


Schüler

Cthulhu´s Schüler
Anthologie (Hrsg. Edward P. Berglund)
Lübbe Verlagsgruppe, 190 Seiten
ISBN: 3-404-01472-3
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Brian Lumley: Die Gruft der Grossen Alten/ James Wade: Das Schweigen der Erika Zahn/ Bob Van Laerhoven: All-Auge/ Ramsey Campbell: Der Wanderer/ Walter C. DeBill jr.: Wo Yidhra geht


Reise Dun

Dunwich-Ein Reiseführer
Anthologie (Hrsg. Patrick J. Grieser)
Basilisk Verlag, 257 Seiten, Paperback
ISBN: 3-935706-46-4
Kleinauflage 99 Exemplar
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Uwe Voehl: Totensee/ Sören Prescher: Der verbotene Tempel/ Tobias Bachmann: Der Brunnen/ Günter Suda: Der Eichenmann/ R. Thomas Riley: Genug für den Teufel/ Jason Brannon: Wanderlust/ Rainer Innreiter: Man kommt niemals allein zurück/ Arthur Gordon Wolf: Die Dunnwich-Pforte/ Arthur Gordon Wolf: Anrufe aus Dunwich


Hüter

Hüter der Pforten
Anthologie
Lübbe Verlagsgruppe, 750 Seiten, Paperback
ISBN: 3-404-14877-0
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

James Turner: Iä! Iä! Cthulhu fhtagn!/ H.P. Lovecraft: Cthulhus Ruf/ Clark Ashton Smith: Des Magiers Wiederkehr/ Clark Ashton Smith: Ubbot-Sathla/ Robert E. Howard: Der schwarze Stein/ Frank Belknap Long: Die Hetzhunde von Tindalos/ Frank Belknap Long: Die Raumfresser/ August Derleth: Die Bewohner der Dunkelheit/ August Derleth: Jenseits der Schwelle/ Robert Bloch: Der Schlächter von den Sternen/ H.P. Lovecraft. Der leuchtende Trapezoeder/ Robert Bloch: Der Scheme am Kirchturm/ Robert Bloch: Das Notizbuch/ Henry Kuttner: Das Grauen von Salem/ Fritz Leiber: Der Schrecken aus den Tiefen/ Brian Lumley: Aufstieg mit Surtsey/ Ramsey Campbell: Schwarz auf weiß/ Colin Wilson: Die Rückkehr des Loigor/ Joanna Russ: Mein Boot/ Karl Edward Wagner. Stecken/ Philip Jose Farmer: Das Erstsemester/ Stephen King: Briefe aus Jerusalem/ Richard A. Lupoff: Die Entdeckung der Ghoorischen Zone


Reise Innsmouth

Innsmouth – Ein Reiseführer 1
Anthologie (Hrsg. Stephen Jones)
Basilisk Verlag, 562 Seiten, Paperback
ISBN: 9783935706513
Kleinauflage 111 Exemplare
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Stephen Jones: Die Wesen aus der Tiefe und ihre Brut/ H.P. Lovecraft: Der Schatten über Innsmouth/ Basil Copper: Hinter dem Riff/ Jack Yeovil: Der große Fisch/ Guy N. Smith: Rückkehr nach Innsmouth/ Adrian Cole: Die Kreuzung/ D.F. Lewis: Bis auf die Stiefel/ Ramsye Campbell: Die Kirche in der High Street/ David Sutton: Das Gold von Innsmouth/ Peter Tremayne: Daoine Domhain/ Kim Newman: Viertel vor drei/ Brian Mooney: Die Gruft von Priscus/ Brian Stabelford: Das Innsmouth-Erbe/ Nicholas Royle: Heimkehr/ David Langford: Deepnet/ Michael Marshall Smith: Ein Wochenende am Meer/ Brian Lumley: Dagons Glocke/ Neil Gaiman: Und wieder geht die Welt unter/ Vitae


10174879_641272829301081_8318453291319388898_n

Kingsport – Ein Reiseführer
Anthologie (Hrsg. Uwe Voehl)
Basilisk Verlag, 255 Seiten, Paperback
ISBN: 978393570680
Kleinauflage 150 Exemplare
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Uwe Voehl: Vorwort, Uwe Voehl: Kingsport Poem, Frank Duwald: Die Statuette, Boris Koch: Das Ding aus dem Nebel, Tobias Bachmann: Kadath, Oliver Buslau: Das Kingsport Concerto, Ralf Alex Fichter: Briefe aus Kingsport, C.V. Carrico & R.C. Marley: Kingsport Blues, Andreas Ackermann: Teufelsnacht Voodoo, Tim Svart: Das Auge der Götter, Ralf Alex Fichter: Skull & Worms, Christian Endres: Aus dem Regen …, Markus K. Korb: Der merkwürdig hoch gelegene Brunnen auf der Klippe, Michael Siefener: Wiedersehen mit Kingsport, Michael Knoke & Jörg Kleudgen: Black Moon Circle, Michael Marcus Turner: Kingsport Hospital, Alexander Fichtern: Kingsport Chapel, Alexander Fichtner: Visionen aus Kingsport, Ralf Alex Fichter: Das Ende von L…


Liber-Goblin

Liber XIII und andere unerwünschte Nachlässe
Anthologie (Hrsg. Jörg B. Kleudgen)
Goblin Press, 169 Seiten, Paperback
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 100 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Jörg Kleudgen: Vorwort/ Tobias Bachmann: Liber XIII/ Michael Knoke: Convert 2027/ Frank Eßer: Die Bibliothek des Dr. Serög/ Chris Dohr. Stille und Licht/ Martin Schemm: Der Wanderer durch die Zeiten/ Thomas Hofmann. Das Herz der Nacht/ Frank Eschenbach: Leben und Tod/ Richard Wagern 33°°: Trapezohedron/ Jörg Kleudgen: Im Felsenmeer/ Boris Koch: Spiegel/ Michael Tillmann: Zwei Birnbäume


R'Lyeh-Goblin

R´LYEH
Anthologie (Hrsg. Bernd Jans)
Goblin Press, 58 Seiten, Heft
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 250 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Matthias Deigner: Umgestürzte Bäume/ Christel Scheja: Dämmerung/ Bernd Jans: Sturmnacht/ Matthias Deigner: Der Beobachter/ Jörg Kleudgen: Der Inquisitor des Westens


Saat

Die Saat des Cthulhu
Anthologie (Hrsg. Frank Festa)
Festa Verlag, 284 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-85-5
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Frank Festa: Vorwort/ Ramsey Campbell: Schriftlich/ Christian von Aster: Yamasai/ Kim Newman: Der große Fisch/ Thomas Ligotti: Harlekins letzte Feier/ Jens Schumacher: Der Hügel von Yhth/ F. Paul Wilson: Hinter dem Schleier/ Brian McNaughton: Der Verderben, das über Innsmouth kam


Sherlock-Schatten

Schatten über Baker Street
Anthologie (Hrsg. Michael Reaves und John Pelan)
Lübbe Verlagsgruppe, 540 Seiten, Paperback
ISBN: 3-404-15387-1
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Michael Reaves & John Pealan: Einleitung/ Neil Gaiman: Eine Studie in Smaragdgrün/ Elisabeth Bear: Tiger! Tiger!/ Steven Perry: Der Flammendolch/ Steven-Elliot Altman: Ein Fall von königlichen Blut/ James Lowder: Die weinende Maske/ Brian Stableford: Kunst im Blut/ Poppy Z. Brite & David Ferguson: Das fastende Mädchen/ Barbara Hambly: Die des Altertumsforschers/ John Pelan: Das Geheimnis des Wurms/ Paul Finch: Das Rätsel des Gehenkten/ Tim Lebbon: Das Grauen hat viele Gesichter/ Michael Reaves: Das Manuskript des Arabers/ Caitlin R. Kiernan: Der ertrunkene Geologe/ John P. Vourlis: Ein Fall von Schlaflosigkeit/ Richard A. Lupoff: Das Voorische Zeichen/ F. Gwynplaine Macintyre. Entscheidung auf Exham Priory/ Patrick Niall Wilson & Patrica Lee Macomber: Der Tod stand ihm nicht gut/ Simon Clark: Alptraum aus Wachs.


ulthar-ein-reisefuehrer

Ulthar-Ein Reiseführer
Anthologie (Hrsg. Kleudgen, Jörg)
Basilisk Verlag, 282 Seiten, Paperback
ISBN: 9783935706896
Kleinauflage: 150 Exemplare
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Ulthar, die Stadt am Skai-Fluss, in der Katzen unter besonderem Schutz stehen, in der Karawanen aus fernen Ländern mit ihren fremdartigen Waren und seltsamen Geschichten auf dem Markt Handel treiben, und wo Traumreisende von der Erde auf ihrer Suche nach Ruhm und Glück stranden. In „Ulthar – ein Reiseführer“ zeichnen zehn Autoren ein lebendiges Bild der Stadt, in die sich der Leser bald selbst versetzt fühlt. Aber Vorsicht! So märchenhaft Ulthar auf den ersten Blick auch scheinen mag, sind es doch immer die bösen Träume, die am Ende wahr werden. Und wehe, wenn sie einen Weg in unsere Welt finden!


Erben

Dagons Erben
Bachmann, Tobias
Basilisk Verlag, 123 Seiten, Taschenbuch
ISBN: 3-935706-39-1
Kleinauflage 99 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Ein altes Grammofon gibt den Hinweis auf einen jahrelang geheimgehaltenen Code in Lovecrafts Schriften. Seltsam sphärische Musik führt den Kryptologen Zadok zu einer versunkenen Insel, deren Auftauchen aus dem Meer von einer Gruppe erwartet wird, die sich Dagons Erben nennt. Doch auf jener Insel lauert etwas: Ein Ding, das besser in den verborgenen Tiefen des Meeres vergessen hätte bleiben sollen… „Während mich die schaumgekrönten Wellen auf meinem ruderlosen Floß zum Ufer der Insel trieben, fiel der Regen wie bei einem Wasserfall. Blitze zerhackten die Dunkelheit und warfen mir stroboskopartige Bilder entgegen, die ich nicht sehen wollte. Ich wollte fort von dem Verderben, dem ich unaufhaltsam entgegensteuerte, wie ein alles in sich einsaugendes Loch, das auf direktem Wege in die Hölle führte. Doch es brauchte keinen Weg in die Hölle, dachte ich mir. Die Hölle hatte bereits einen Weg zu uns gefunden. Die Hölle war hier. “ – Auszug aus Zadoks Bericht


Ruhe

Die Ruhe nach dem Tod
Bachmann, Tobias
MG Verlag, 257 Seiten, Taschenbuch
ISBN: 3-931164-49-7
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Dem Wahnsinn nahe, versucht Ben Carter sein Leben nach dem Tod neu zu ordnen. Als er Beweise dafür findet, dass eine obskure Geheimgesellschaft die Vernichtung der Menschheit akribisch genau geplant zu haben scheint, macht er sich auf die Suche nach den geistigen Führern dieser Mördertruppe, die sich aus politischen und wirtschaftlichen Führungskräften der gesamten Welt zusammensetzt, und entdeckt dabei das Geheimnis seines eigenen Todes, der in Kürze bevorsteht, und doch bereits geschehen ist.
Tobias Bachmann gelingt mit seinem Romandebüt eine beeindruckende Symbiose aus den verschiedensten Genres: Ein schauriger, okkulter Sciencefiction-Endzeit-Verschwörungsthriller!


Rückkehr

Cthulhus Rückkehr
Bloch, Robert
Festa Verlag, 219 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-55-3
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Albert Keith entdeckt bei einem Trödler ein altes Bild. Signiert ist es mit. Upton. Scheinbar geht das Gemälde auf die Erzählungen eines gewissen H. P. Lovecraft zurück. Bald muß Keith begreifen, daß Lovecrafts Geschichten eine Warnung waren– denn der uralte Gott Cthulhu ist nicht vergessen. Fanatische Anhänger bereiten Cthulhus Rückkehr vor…


Glaaki

Die Offenbarungen des Glaaki
Campbell, Ramsey
Festa Verlag, 313 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-86552-276-4
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Lovecraft: Eine Einführung, Die Kammer im Schloss, Das Grauen von der Brücke, Der die Schleier zerreißt, Die Insekten aus Shaggai, Der Bewohner des Sees, Die Mine auf Yuggoth, Das Dunkel naht, Das Lied des Strandes, Ein unheimlicher Drang


Wahnsinn

Der Wahnsinn aus der Gruft
Campbell, Ramsey
Festa Verlag, 272 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-86552-314-3
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Vorwort: Auf der Jagd nach dem Unbekannten, Das Testament des Stanley Brooke, Die Mondlinse, Die klingende Ebene, Die Rückkehr der Hexe, Die Kirche in der High Street, Der Stein auf der Insel, Vor dem Sturm, Schwarz auf Weiß, Franklins Botschaft, Der Wahnsinn aus der Gruft, Dazu gehören folgende Bilder, Die Gesichter in Pine Dunes


Xothic

Die Xothic-Legenden
Carter, Lin
Festa Verlag, 317 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-54-5
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Einleitung von Robert M. Price; Die rote Opfergabe/ Der Bewohner der Gruft/ Das Ding in der Tiefe/ Aus der Tiefe der Zeit/ Der Schrecken in der Galerie/ Der Winfield-Nachlass/ Vielleicht ein Traum/ Das seltsame Manuskript aus dem Wäldern von Vermont/ Etwas im Mondlicht/ Die Fische von Draussen/ Hinter der Maske/ Die Glocke im Turm


Höhle

Die Eishölle
Copper, Basil
Festa Verlag, 176 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-11-1
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Tief verborgen unter der Erde existiert eine uralte Stadt, die erbaut wurde von außerirdischen Wesen. Unvorstellbare, monströse Kreaturen, die noch heute im eisigen Licht eines fremden Universums auf Beute lauern …


Geheimnis

Das Geheimnis von Innsmouth
Copper, Basil
Festa Verlag, 128 Seiten, Hardcover
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 400 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Inspektor Oats wird nach Innsmouth beordert, um einige seltsame Todesfälle zu untesuchen. Nach der Öffnung eines uralten Tunnelsystems offenbart sich dem Polizeibeamten das Geheimnis der Küstenstadt: Seit nahezu einem Jahrhundert wird der Ort von fremden Wesen heimgesucht, die nicht von der Erde stammen …


Kult

Kult
Deresch, Ljubko
Suhrkamp Verlag, 259 Seiten, Paperback
ISBN: 3-518-12449-8
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Jurko Banzai, Biologiestudent aus Lemberg, kommt als Referendar an ein College in der kleinen Karpatenstadt Midni Buky. Lebensgefährliche Experimente mit selbstgezüchteten Sporenarten liegen hinter ihm, die Neugier auf die Nachtseite der Realität ist geblieben. In seiner Dachwohnung, die er aus Geldmangel mit den Orchesternoten von Wagners Fliegendem Holländer tapezieren mußte, raucht er Wasserpfeife, hört Peter Hammill und übt sich in der Kunst des luziden Träumens, die ihn in die Bibliothek von Babel entführt.


Arcs1

Die Legende von Arc´s Hill 1: Die schwarze Stadt
Dissieux, Michael
Luzifer Verlag, 81 Seiten, Paperback
ISBN: 9783958350441
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Wenn man alles verloren hat, was man im Leben als wichtig erachtete, ist es kein leichtes Unterfangen, wieder aus den düsteren Tiefen der Verzweiflung heraus zu gelangen. Noch aussichtsloser erscheint der mutlose Versuch, seinen Geist von der wunderlichen und verlockenden Sehnsucht nach dem Tode zu befreien oder gar zu beschützen.
In London, jener lauten und grellen Stadt, in der Wahnsinn und Hochgefühl an jeder Ecke Hand in Hand gingen, hatte Mike Osmond diesbezüglich keine Möglichkeit gesehen, den schreienden Schatten der Vergangenheit zu entfliehen und sich aus dem Sumpf von Niedergang und verzehrendem Selbstmitleid zu befreien. Und so zog es ihn nach Arc’s Hill, einer kleinen Stadt im Schoße düsterer Gebirge … nicht ahnend, welch dunkle Geheimnisse dort auf ihn warteten.


Arcs2

Die Legende von Arc´s Hill 2: Das Grab des Teufels
Dissieux, Michael
Luzifer Verlag, 100 Seiten, Paperback
ISBN: 9783958350700
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

In dem düsteren Städtchen Arc´s Hill hatte der Verleger und Journalist James Feldman gehofft, der unheimlichen und dämonischen Legende des von der Zeit vergessenen Ortes auf den Grund zu gehen. Als gebrochener Mann kehrt er nach nur wenigen Tagen in den Schoß seiner Familie zurück.
Erst neunzehn Jahre später, auf seinem Totenbett, bricht James sein Schweigen und berichtet seinem Sohn Frank von den Ereignissen, die ihn in Arc´s Hill in eine seelenlose Hülle verwandelt hatten.
Er erzählt ihm von einem geheimen Raum unter der kleinen Kirche von Arc´s Hill … und davon, was seit Jahrhunderten tief unter der Erde verborgen gehalten wird.
Frank macht sich auf den Weg in das düstere Dorf, ohne zu ahnen, dass er schon bald an die Grenzen seines Glaubens geführt wird.


Arcs3

Die Legende von Arc´s Hill 3: Auferstehung
Dissieux, Michael
Luzifer Verlag, 120 Seiten, Paperback
ISBN: 9783958350717
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Vier Jahre sind vergangen, seit Frank Feldman einen Blick in die Hölle warf. Vier lange Jahre, in denen er versucht hatte, seine schrecklichen Erinnerungen in einem Fluss aus Alkohol und Selbstaufgabe hinfort zu spülen.
Als ihn eines Tages ein Brief erreicht, in welchem ihn der ehemalige Pater von Arc´s Hill um Hilfe bittet, erkennt Frank jedoch, dass es vor der Vergangenheit kein Entrinnen gibt.
Das Böse ist in Arc´s Hill erwacht, und Frank kehrt zurück in das düstere Städtchen, das ihn einst gebrochen hat.


Arcs4

Die Legende von Arc´s Hill 4: Brennender Phoenix
Dissieux, Michael
Luzifer Verlag, 105 Seiten, Paperback
ISBN: 9783958350724
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Arc´s Hill … dreißig Jahre später. Das Böse, das Jahrtausende tief im Schoß der Berge geschlafen hatte, ist erwacht. Das Zeitalter der Menschheit scheint beendet. Die Tage sind düster und erfüllt von den Schreien der wenigen Überlebenden, die ihr Dasein als Sklaven der ›Neuen Rasse‹ fristen.
Ethan ist einer von ihnen. Ein junger Mann, der in der alten Welt geboren wurde, jedoch nur Tod und Niedergang kennt. Doch er ist nicht dazu bereit, das tägliche Sterben in den stinkenden Straßen von Arc´s Hill zu akzeptieren. Er weiß, dass es da noch etwas anderes geben muss.
Etwas, das aus der »alten Zeit« in ihm überlebt hat.
Dies ist seine Geschichte …


Arcs5

Die Legende von Arc´s Hill 5: Das letzte Kapitel
Dissieux, Michael
Luzifer Verlag, 102 Seiten, Paperback
ISBN: 9783958350731
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Nach den Ereignissen auf dem ehemaligen Marktplatz von Arc´s Hill erwacht Ethan in einer stillen, nach Blut und Erbrochenem stinkenden Kammer. Schnell wird ihm klar, welch grausames Schicksal ihn erwartet: Der Tod in einer der fürchterlichen Arenen. Dort müssen Sklaven auf Leben und Tod gegeneinander antreten, einen Sieger gibt es nicht.
Als Ethan bemerkt, gegen wen er kämpfen soll, fasst er einen Entschluss, der das letzte Kapitel der Menschheit einläutet. Die Zeit der Erlösung scheint gekommen …


Muse

Pickman´s Muse
Festa, Frank
Medusenblut Verlag, 44 Seiten, Heft
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 100 Exemplare
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Pickmans Muse/ Feuer im Kopf


Tiefen

Angriff der Tiefen Wesen
Gemeinschaftsarbeit – H.P. Lovecraft/Brian Lumley
Festa Verlag, 288 Seiten, Hardcover
ISBN: Keine vorhanden
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Die Tiefen Wesen, eine Hybridrasse aus Lurch und Mensch, wurde vom Horrormeister H. P. Lovecraft erfunden. 1931 erweckte er sie in der Novelle Der Schatten über Innsmouth zum bösen Leben.
In Invasion der Tiefen Wesen führt Brian Lumley die Geschichte um die Brut des Dagon weiter: Der Meeresbiologe John Vollister wird mit den Schrecken der Tiefen Wesen konfrontiert und macht einen fatalen Fehler nach dem anderen …


Sanat

Das Arkham-Sanatorium
Gemeinschaftsarbeit – Korb, Markus K./Bachmann, Tobias
Atlantis Verlag, 220 Seiten, Paperback
ISBN: 3-936742-78-2
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Arkham im Oktober 1951: Immer mehr Menschen werden nach schrecklichen Erlebnissen in das verrufene Sanatorium von Arkham eingewiesen. Doktor Reynolds, stellvertretender Leiter der psychiatrischen Einrichtung, bekommt Besuch von einem geheimnisvollen Fremden. Dieser weiß um die Ursache des Wahnsinns, der wie eine ansteckende Krankheit um sich greift … und möchte diese für seine eigenen Zwecke missbrauchen …
Markus K. Korb und Tobias Bachmann haben gemeinsam einen Episoden-Roman geschrieben, der mehr ist, als nur eine schlichte Huldigung und Hommage an den Stadtgründer von Arkham, Howard Philips Lovecraft. Es ist eine vielfältige Geschichte um den Wahnsinn in uns allen. Die Einzelschicksale der Patienten treten ebenso in den Mittelpunkt, wie das Schicksal der gesamten Anstalt, das seine düsteren Schatten und knochendürren Finger bis weit in unsere Zukunft ausstreckt. Eine Zukunft, der wir uns nur schwer entziehen können …


Bis

Bis dass die Zeit den Tod besiegt
Gemeinschaftsarbeit – H.P. Lovecraft/Tim Curran
Festa Verlag, 253 Seiten, Hardcover
ISBN: Nicht vorhanden
Kleinauflage: 666 Exemplare
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Vorwort von Tim Curran
Jäger der Finsternis – The Shadow of the Haunter
Das Unnennbare – The Pestilence that walketh the Darkness
Herbert West: Reanimator – Charnel House
Pickmans Modell – Eaters of Worms
Aus dem Jenseits – The Eyes of Howard Curlix


Fischmund_Cover

Fischmund
Gemeinschaftsarbeit – Uwe Voehl & Malte S. Sembten
Edition CL, 157 Seiten, Gebunden
Kleinauflage: 150 Exemplare
Wertung: Keine da Befangenheit besteht

Inhalt

Hinter der Scheune wurde der Pfad breiter und schließlich zu einem richtigen Weg, der in eine Straße mündete. Verwinkelte Fachwerkhäuser befanden sich rechts und links der Straße und versetzten mich zurück in ein früheres Jahrhundert. Was mich erstaunte war, dass kein einziges Licht hinter den Fenstern der Häuser brannte, obwohl es schon dämmerte.

Um seinen Freund Peter bei der Renovierung eines alten Hauses zu helfen, begibt sich der Rechtsanwalt Ben Storm in das abgelegene Fischmund. Von der morbiden Atmosphäre des Ortes gefangen und von verstörenden Visionen heimgesucht, tun sich ihm immer mehr Rätsel auf. Warum verläuft unter dem alten Haus ein Katakomben-Labyrinth? Was hat es mit der Heimlichkeit und dem abstoßenden Äußeren seiner Bewohner auf sich? Und weshalb verhält sich sein Freund Peter plötzlich von Mal zu Mal merkwürdiger?
Immer mehr Geheimnisse legt Storm frei, bis es kein Entrinnen mehr gibt – kein Entrinnen aus Fischmund.


Jenseits-Goblin

Jenseits von Gut und Böse
Gemeinschaftsarbeit – Eschenbach, Frank/Kleudgen, Jörg B.
Goblin Press, 112 Seiten, Heft
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 151 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Jenseits von Gut und Böse erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Anwalts aus Neu-England, der zu keiner menschlichen Gefühlsregung fähig ist. Zwar hat er sich über die Jahre hinweg verschiedene Masken zugelegt, doch wahre Emotionen bleiben ihm verschlossen. Als er am Totenbett seiner Mutter einen wichtigen Hinweis auf die wahre Identität seines Vaters erhält, beginnt seine verhängnisvolle Suche.


Jenseits

Jenseits von Gut und Böse (Neuauflage)
Gemeinschaftsarbeit – Eschenbach, Frank/Kleudgen, Jörg
Goblin Press, 100 Seiten, Paperback
ISBN: Keine vorhanden
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Jenseits von Gut und Böse erzählt die Geschichte eines erfolgreichen Anwalts aus Neu-England, der zu keiner menschlichen Gefühlsregung fähig ist. Zwar hat er sich über die Jahre hinweg verschiedene Masken zugelegt, doch wahre Emotionen bleiben ihm verschlossen. Als er am Totenbett seiner Mutter einen wichtigen Hinweis auf die wahre Identität seines Vaters erhält, beginnt seine verhängnisvolle Suche.


Schrein

Der Judas Schrein
Gruber, Andreas
Festa Verlag, 464 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-83-9
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

In dem abgeschiedenen Dorf Grein am Gebirge, eingeschlossen zwischen den Bergen und einem Fluss, wird eine verstümmelte Mädchenleiche entdeckt. Als Kommissar Alex Körner und sein Team mehrere Exhumierungen anordnen, nehmen die Ermittlungen eine ungeahnte Wendung. Die Lage spitzt sich zu, als durch den anhaltenden Regen der Fluss über die Ufer tritt. Vom Hochwasser umgeben und von der Außenwelt abgeschnitten, kommt eine schreckliche Wahrheit ans Licht und das Morden geht weiter …


Brunnen

Unter dem Brunnen
Gruner, Axel M.
Nemed House, 224 Seiten, Taschenbuch
ISBN: 978-1-447-76937-8
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Cyprian Moncleef, ein junger Schriftsteller, der aus den Grabenkämpfen des 1. Weltkrieges mehr als eine äußere oder innere Schramme mitgebracht hat, ist an einem Punkt angekommen ist, an dem seine innere Zerrissenheit auch seinen Beruf zu ruinieren scheint. Doch der Urlaub in dem Städtchen Kingston ist nicht die beschauliche Idylle, die er sich vorgestellt hat. Merkwürdige Dinge gehen nachts auf dem Alten Friedhof der Stadt vor sich, und Cyprian muss bald feststellen, dass alle Vorgänge in Kingston von einer eigenartigen Geheimgesellschaft dirigiert werden, deren Einfluss sich in alle Richtungen zu erstrecken scheint. Und was verbirgt sich unter dem alten Brunnen im Wald, von dem die Sage geht, dass ein verschollener Indianerstamm ihn einst erbaute?


Teufels

Das Teufelsloch
Hohlbein, Wolfgang
Ueberreuter Verlag, 292 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-8000-2584-1
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Der Bergbauingenieur Harrison erhält von einem Indianer eine seltsame Warnung: Er soll die Mine Devil’s Hole verlassen. Denn das, was in der Erde lebt, soll man nicht wecken. Der Indianer soll Recht behalten… Die Minengesellschaft gibt Anweisung die Arbeit in Old Skunk, einem vor langer Zeit stillgelegten Stollen, wieder aufzunehmen. Eine folgenschwere Entscheidung. Wüste Kreaturen geistern auf einmal durch Harrisons Träume. Eine kleine Wunde beginnt heftig zu eitern und will nicht heilen. Harrison steigt schließlich in den alten Stollen hinab. Er findet einen Toten und ein Labyrinth von Gängen und Höhlen. diese scheinen viel älter als die restliche Mine zu sein. An den Wänden findet Harrison Bilder jener Kreaturen wieder, die seine Träume verwüsten. Und ein Ungeheuer, das selbst seine furchtbarsten Alpträume übertrifft… Das Nichtmenschliche nimmt langsam Besitz vom Menschlichen. Und es gib keine Möglichkeit es zu beherrschen.


Sturmwander-Goblin

Sturmwanderer
Knoke, Michael
Goblin Press, 250 Seiten, Paperback
ISBN: Keine vorhanden
Kleinauflage 100 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

„Es geschah fünf Miliarden Jahre nach der Großen Katastrophe, deren Ursache und deren Ausgang längst vom nagenden Zahn der lautlos verstreichenden Zeit aus der menschlichen Erinnerung getilgt worden war. Da zog ein frostiger Sturm über die ewige Ebene, die rostrote Wüste und die weißbekrönten Gebirgsketten des nördlichen Rauhlandes, welche auch Die Endlose Einöde der Kalten Schatten genannt wurde. Zuerst verhängte sich der purpurne Horizont mit aschfarbenen Schlieren, die gemächlich über die hohen Kanten der Argat-Massive glitten, bis selbst das winzige, obschon tintenschwarze Anklitz des Dunkelsterns nicht mehr sichtbar war. Danach formierten sich die Schlieren zu einem ungeheuren Strudel, der das rötliche Tageslicht schluckte, gleich einem Wurmloch, das sich anschickt, Raum und Zeit in seine namenlosen Verschlingungen zu ziehen“

So beginnt Michael Knokes postapokalyptischer Roman „Sturmwanderer“, den er durch die rätselhafte Gestalt, den Wanderer im Sturm, erzählen läßt. Knoke fängt Kosmisches Grauen in einer in fernen Zukunft angesiedelten Geschichte ein und erschafft kraft seiner Phantasie eine grausam-schöne Welt.


Tal

Das Tal des Grauens
Knoke, Michael
Voodoo Press, 154 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-9502701-1-2
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Am 13. Mai 1968 bricht eine Expedition, angeführt von dem Indianerscout Running Horse in die Bergwelt der Appalachen auf. Die Teilnehmer sind auf der Suche nach einem legendären Tal, von dem die Malecit – Indianer berichten, dass es besonders fruchtbar sei, um das sich jedoch sonderbare Legenden ranken. Außer Running Horse kehrt keiner der Männer lebend von der Expedition zurück. Running Horse, gezeichnet von dem Erlebten Grauen, verfällt der Trunksucht. Jahre später fällt dem Anthropologen Dr. Richard Matheson, der im selben Dorf wie Running Horse aufgewachsen ist, und indirekt Zeuge vieler Dinge war, die damals geschehen sind, das lange verschollene Expeditionstagebuch in die Hände, dass der Malecit – Indianer mit zurück gebracht hatte. Es berichtet von schrecklichen Vorfällen, die in dem Tal vorgehen sollen, und davon, wie ein geheimnisvoller Angreifer, die Gruppe fast bis auf den letzten Mann dezimiert hat. Besessen von der Idee das Geheimnis des Tals zu ergründen, organisiert Matheson eine neue Expedition in die geheimnisvolle Bergwelt der Appalachen. Es gelingt ihm Running Horse zu überzeugen, eine zweite Expedition in das Tal zu führen. Sie finden das unzugänglich gelegene Tal wirklich. Schon nach kurzer Zeit hören sie ein unheimliches Trommeln, entdecken die Überreste des Basislagers der ersten Expedition, und finden einen alten Indianerfriedhof, der auf einen verschollenen, legendären Stamm hinweist, von dem alte Geschichten der Malecit – Leute berichten. Noch während ihres Marsches über die Berge werden sie Zeugen unheimlicher Phänomene, und werden mit der Gegenwart bizarrer, Menschen fressender Wesen konfrontiert, die sie zu verfolgen scheinen. Doch die Geheimnisse die sie in den labyrinthischen Höhlengängen im Inneren der Berge erwarten, übersteigen alle menschlichen Vorstellungen. Ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt, angesichts eines Feindes der Mächtiger ist, als alles, was die Expeditionsteilnehmer je für Möglich gehalten hätten.


Totenfesser

Der Totenfresser
Knoke, Michael
Goblin Press, 100 Seiten, Paperback
ISBN: Kein vorhanden
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Der Künstler Karl Marek ist erfolgreicher und gleichzeitig ein höcht seltsamer Zeitgenossen. Eines Tages weiht er seinen Freund ins das Geheimnis seine Erfolges ein, das Schrecklicher nicht sein könnte!


Innswich

Innswick Horror
Lee, Edward
Voodoo Press, 200 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-902802-14-9
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Im Juli 1939 nimmt der Antiquitätensammler und von H.P. Lovecraft faszinierte Foster Morley an einer Busreise durch die Wildnis des nördlichen Massachusetts teil. Er möchte die Orte besuchen, an denen sich Lovecraft aufgehalten hat, und sehen, was dieser erblicken durfte, um den einflussreichsten Horrorautoren der Geschichte besser verstehen zu können.
Als er in die seltsame abgelegene Hafenpräfektur Innswich Point gelangt – die auf keiner Karte zu finden ist –, geht er anfänglich davon aus, dass deren Namen reiner Zufall ist … nur um im Verlauf der nächsten vierundzwanzig Stunden festzustellen, dass er sich in dieser Hinsicht drastisch getäuscht hat.
Immer tiefer und tiefer dringt Morley in die dunklen Geheimnisse der merkwürdigen Stadt vor. Spielt ihm seine Fantasie einen Streich, oder gibt es wirklich derart viele Übereinstimmungen zwischen diesem entlegenen kleinen Fischerdorf und der erfundenen Stadt aus Lovecrafts Meisterwerk „Schatten über Innsmouth“? Hat Lovecraft diesen Ort vor seinem Tod im Jahre 1937 vielleicht tatsächlich besucht?
Schon bald muss Morley feststellen, dass er beobachtet wird, doch sein Verfolger ist genau der Mann, nach dem er sucht: ein einheimischer Zuhälter und Heroinsüchtiger, der angeblich das unaussprechlichste Geheimnis der Stadt kennt. Weiß er vielleicht auch, welches Mysterium bewirkt hat, dass ungewöhnlich viele Frauen der Stadt gleichzeitig schwanger sind?
Morley wird von unnatürlichen Dingen heimgesucht, und als dieser „malerische“ Zufluchtsort in ein Chaos aus Andersartigkeit, Perversion und dem lauernden, ungezügelten Bösen stürzt, trifft er endlich die Frau, die im Verborgenen Lovecrafts Kind zur Welt gebracht hat, nur um noch tiefer in einem unterirdischen Sumpf und einer Nacht voller verkörperter Schrecken zu versinken.
Denn das schlimmste Geheimnis von allen, das unter den vermodernden Landungsstegen und hinter den verwitterten Fassaden des heruntergekommenen Dörfchens Innswich Point lauert, wurde noch lange nicht enthüllt …


Kesserich

Die Umtriebe des Daniel Kesserich
Leiber, Fritz
Edition Phantasia, 113 Seiten, Gebunden
ISBN: 3-924959-70-6
Kleinauflage: 250 Exemplare
Wertung: Noch nicht glesen

Inhalt

In einem verborgenen, von der Welt gut abgeschirmten Laboratorium in Kalifornien arbeitet der Wissenschaftler Daniel Kesserich daran, die Grenzen der naturwissenschaftlichen Erkenntnis zu sprengen und die größten Geheimnisse von Zeit und Raum zu ergründen. Nicht ahnend, welches schreckliche Schicksal er über die gesamte Welt und ihre Bewohner bringen kann, öffnet er Pforten zu fremden Dimensionen und unbekannten Universen …


Long 1

Das Grauen aus den Bergen
Long, Frank Belknap
Festa Verlag, 256 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-86552-234-4
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Das Grauen aus den Bergen, Die Bedrohung aus dem Weltraum, Die Hunde des Tindalos, Die Raumfresser, H. P. Lovecraft (Gedicht), Nachwort von Joachim Körber


abwärts

Abwärts: Move Underground
Mamatas, Nick
Edition Phantasia, 199 Seiten, Paperback
ISBN: 3-937897-08-9
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Jack Kerouac, in die Jahre gekommener Beatnik, der Anfang der 60er in Big Sur seinen Nervenzusammenbruch pflegt, sieht es als Erster. Das sagenumwobene R’lyeh steigt aus den Fluten des Pazifik auf und Cthulhu macht sich auf die Welt zu unterwerfen. Zusammen mit seinen Kumpels Neal Cassady, Allan Ginsburg und William S. Burroughs macht sich Kerouac zu einer Reise quer durch den Kontinent auf, um dem mörderischen lovecraftianischen Kult entgegenzutreten.


Imagon

Imagon
Marrak, Michael
Festa Verlag, 412 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-12-X
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Als ein Meteorit im ewigen Eis Grönlands niedergeht, enthüllt sich der angereisten Forschergruppe im Einschlagskrater ein spektakulärer Fund: Der Gipfel einer prähistorischen, an einer Bergflanke erbauten Tempelanlage. Die sensationelle Entdeckung erweist sich für den schneehassenden Geophysiker Poul Silis und die beteiligten Wissenschaftler als Initialzündung für einen unheilvollen Prozess, denn tief unter dem Eis wartet ein äonenaltes Wesen auf die Erfüllung einer Prophezeiung.


Opferung

Die Opferung
Masterton, Graham
Festa Verlag, 288 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-04-9
Wertung: silhouette-971335_640

Inhalt

Existiert das verrufene Fortyfoot-Haus wirklich, oder ist es eine Spiegelung aus Vergangenheit oder Zukunft? Und was haust dort auf dem Dachboden? Ratten? Nein, es ist Brown Jenkin – und der ist weitaus schlimmer, als es Ratten je sein könnten.


Lovecraft-2_Cover_web

Das Amulett
Meikle, William
Blitz Verlag, 320 Seiten, Tasschenbuch
ISBN: keine vorhanden
Wertung:silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Der Privatdetektiv Derek Adams wird von einer unbekannten Schönen beauftragt, nach einem gestohlenen Amulett zu suchen. Adams willigt ein. Damit beginnt seine Albtraumfahrt durch das Reich des Grauens.


Anen

Anencephalus
Minnis, Michael
Edition Bärenklau/MG Verlag, 416 Seiten Paperback
ISBN: 3-931164-96-9
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Sturmgasse 29/ Nackeloch/ Chartreuse/ Al Azif/ Snuff Movie/ Nyralathotep – Nur heute Nacht!/ Alptraum Vorort/ Anencephalus/ Nachwort


Zeit-Farbe

Die Farbe aus der Zeit
Shea, Michael
Festa Verlag, 174 Seiten, Hardcover
ISBN: 3-935822-67-7
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

Ein abgelegener Stausee in Neuengland: genau der richtige Ort, um den Sommerurlaub zu verbringen. Doch unter der kristallblauen Oberfläche lauert eine Gefahr, deren Ursprung in der Kälte des Alls liegt. Ein Wesen, dessen Appetit auf Leben maßlos ist, wartet geduldig auf seine Stunde – Dummheit und Ignoranz der Menschen sind seine besten Verbündeten.


Nathaniel

Nathaniel
Siefener, Michael
Festa Verlag, 223 Seiten, Paperback
ISBN: 3-86552-060-X
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Irgendwann in ferner Zukunft: Nathaniel hat sich seit Jahren in einem Dasein als untergeordneter Behördenmitarbeiter eingerichtet. Doch dann taucht sein Jugendfreund Edward Derby auf, grausam entstellt und voller Furcht. Als er Nathaniel einen sonderbaren Gegenstand übergibt, mit der Bitte, diesen einer Frau mit Namen Asenath zu überbringen, wird er vor den Augen seines Freundes getötet. Nathaniel flüchtet und macht sich auf die Suche nach der geheimnisvollen Asenath. So beginnt eine Odyssee durch die monströse Stadt, auf der er einer Rebellengruppe begegnet, die gegen die schrecklichen Herrscher der neuen Welt kämpft – und Nathaniel erkennt, dass seine Existenz auf einer blasphemischen Lüge beruhte …


Heimsuchung

Die Heimsuchung
Strieber, Whitley
Festa Verlag, 384 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-86552-143-9
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Die Einwohner von Oscola hatten nie über den Hügel nachgedacht. »Der Hügel« war ein Ort, wie es ihn in so vielen Vororten der USA gibt – Familien gingen dort hin zum Picknick, Liebespaare zum Rendezvous, und im Winter sausten die Kinder mit ihren Schlitten die Hänge hinab.
Doch jetzt ist das anders. Im Inneren des Hügels schreit etwas. Etwas, das nicht auf unserer Welt geboren wurde. Es schreit vor Hunger …


Thomasmythos

Geschichten aus dem Cthulhu-Mythos
Thomas, Jeffrey
Festa Verlag, 336 Seiten, Hardcover
ISBN: 978-3-86552-121-7
Wertung: Noch nicht gelesen

Inhalt

Meine Frau, der Shoggoth/Die Gebeine der Großen Alten/Die Avatare der Großen Alten/Die Abkömmlinge der Großen Alten/Zu Diensten/Konglomerat/Hinter undurchsichtigem Glas/Aus dem Bauch der Hölle/Die Fratze Baphomets/Leichenkerzen/Pazuzus Kinder/Der Tanz der Ugghiutu/Die Kinder des Drachen/Im Gespräch mit Jeffrey Thomas


Toten

Totenmeer
Voehl, Uwe
Basilisk Verlag, 101 Seiten, Paperback
ISBN: 3-935706-35-9
Kleinauflage 99 Exemplare
Wertung: silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640silhouette-971335_640

Inhalt

„Er hatte wieder Gespenster gesehen. Die ganze Nacht. Den ganzen verfluchten Schlaf hindurch. Die Gespenster, das waren die Toten. Die toten Leiber seiner Kameraden …“

Seit zwei Jahren verfolgt Sturm dieser Albtraum. Als Kampfschwimmer unehrenhaft entlassen, weil bei seiner letzten Übung etwas schiefging, versucht Sturm das Geschehene zu vergessen.
Er ahnt nicht, dass er weder seiner Vergangenheit noch seinem Schicksal entrinnen kann. Als ihn eines Abends drei Männer in langen, schlickschwarzen Ledermänteln aufsuchen, weiß er, dass sein Versteckspiel vorbei ist …
Was geschah wirklich in den letzten Kriegsmonaten in der Ostsee? Sein Vater gehörte einer Eliteeinheit von Tauchern an, die einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen hatten. Sie alle fanden den Tod …
Sturm weiß um seine besonderen Gaben. Er hat sie verdrängt, aber nun ist er auf sie angewiesen, wenn er überleben will.
Zusammen mit einer ausgesuchten Crew – einem notorischen Trinker, einem Parkinson-Erkrankten im Rollstuhl, einer Frau und einem halb blinden Hund – macht er sich mit seiner altersschwachen Segelyacht, der Namenlos, auf die Suche nach seinem verschollenen Vater …
Es wird eine Reise, die ihn in schwindelerregende Abgründe kosmischen Grauens reißt, in die Katakomben immerwährenden Irrsinns und in die Tiefen namenloser Schrecken und archaischer Geheimnisse …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s